Intern
    HDC

    Katharina Obens

    Katharina Obens (Foto: privat)
    Katharina Obens (Foto: privat)

    Katharina Obens studierte Psychologie an der Freien Universität Berlin und arbeitete zunächst als Lehrbeauftragte am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft und für das Visual History Archive am Center für Digitale Systeme (CeDiS) der Freien Universität Berlin in der Vermittlung von Video-Interviews mit NS-Überlebenden.

    Nach ihrer Tätigkeit in der Abteilung Besucherforschung und Evaluation im Jüdischen Museum Berlin machte sie sich mit Lernkultur – dem Institut für Bildungsforschung und Evaluation selbstständig und arbeitet seither als Evaluatorin für Kulturinstitutionen und Museen mit dem Schwerpunkt Ausstellungsgestaltung und Vermitt­lung.

    Seit 2013 ist sie Doktorandin im Fachbereich Psychologie an der Universität Bayreuth und promoviert bei Professor Carlos Kölbl zum Thema „Emotionen und historisches Lernen im Zeitzeugengespräch“. Ab April 2017 ist sie Stipendiatin des Human Dynamics Centre der Julius-Maximilians-Universität Würzburg zum Thema „Resilient gegen Terrorangst?" Eine sozialpsychologische Studie zu kollektiver Terrorangst und ihrer pädagogischen Begegnung.

    Forschungsschwerpunkte

    • Emotionen und historisches Lernen im Zeitzeugengespräch
    • Terrorangst, Resilienz und Vulnerabilität
    • Sozialpsychologische Emotionsforschung
    • Didaktische Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus
    • Historisch-politische Bildung und Menschenrechtspädagogik
    • Empirische Museumsforschung und Entwicklung von Vermittlungsangeboten für Museen
    • Psychoanalytische Traumaforschung und NS-Zeitzeugen
    Kontakt

    Human Dynamics Centre (HDC)
    Wittelsbacherplatz 1
    97074 Würzburg

    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Wittelsbacherplatz 1